Entwicklungs- und Lernförderung
für Kinder

Diagnose, Beratung, Training

Jedes Kind möchte sein Potenzial zeigen und gut sein.

Um Kinder wirklich in ihrer Entwicklung helfen zu können muss man verstehen,

dass der Körper möglichst optimal funktionieren muss. Er ist die Grundlage für alles Lernen.

Erst wenn die Verarbeitung aller Sinne harmonisch funktioniert

kann Lernen gelingen.

Therapieangebot

  • Anamnese (inkl. Geburt und bisherige Entwicklung)
  • Spielerische Tests der motorischen Fähigkeiten und der links-rechts Vernetzung
  • Beurteilung Augenkoordination
  • Beurteilung der CranioSacralen Strukturen
  • Beurteilung des energetischen Gleichgewichts (Meridiansystem)
  • Festlegen der Therapiemethoden und der Ziele
  • ev. Übungen/ Spiele für zu Hause
  • Therapiestunden nach Bedarf in kleineren oder grösseren Abständen
  • Zusammenarbeit mit Fachstellen, Ärzten und Therapeuten

Kosten

Übernahme durch die Grundversicherung, wenn verordnet durch den Hausarzt bzw. Kinderarzt oder Übernahme über die Zusatzversicherung.

Dann ist ein Termin sinnvoll

  • Das Baby oder Kleinkind bewegt sich bevorzugt über eine Seite.
  • Es krabbelt nicht sondern rutscht auf dem Po vorwärts.
  • Es bewegt sich wenig und will, dass ihm Sachen gegeben werden.
  • Das Kind ist sehr ängstlich und/oder unsicher in seinem Bewegungsverhalten.
  • Es ermüdet rasch beim Spazieren.
  • Es fällt beim Rennen über seine Füsse.
  • Auffallende Stifthaltung. Das Kind hat zu wenig oder zu viel Druck beim Schreiben bzw. Malen.
  • Brille/ Schielen
  • Schwierigkeiten zu Lernen, liest nicht gern
  • Aggressives Verhalten, verweigert
  • Ein Kampf bei den Hausaufgaben
  • Konzentrationschwierigkeiten, lässt sich leicht ablenken

Therapie - Bilder


Interview mit Gerald Hüther (Neurobiologe)

 
 
Praxis Petra Neuenschwander I Bielstrasse 10, 4500 Solothurn I Dorf 2, 4581 Küttigkofen I 076 475 75 60 I info@petra-neuenschwander.ch